25-Jahre BMW-Fotoclub

Im Oktober 1992 wurde der BMW-Fotoclub in seiner jetzigen Form gegründet.
Zu diesem Anlass wurde eine Ausstellung in den Clubräumen des BMW-Fotoclub mit Beiträgen seiner Mitglieder aus 25 Jahren iniziert.

Übersicht Eingangsbereich:

Übersicht hinterer Bereich:

Wir wünschen viel Spaß beim virtuellen Rundgang der Ausstellung.

Plakat „Tropische Schmetterlinge“ im Botanischen Garten von Thomas Zeidler

Eine von Thomas Zeidler gemachten Schmetterlingsaufnahmen hat es bis auf das Plakat der neuen Ausstellung „Tropische Schmetterlinge“ geschafft.

Das Foto des Neonsegelfalter ist während meiner Fotoaufnahmen bei den Schmetterlingstagen im Botanischen Garten in München entstanden.

Von Dezember 2017 bis März 2018 können dort wieder Tropische Schmetterlinge aus aller Welt beobachtet werden.

Kalender „Fliegende Wunderwesen“ von Thomas Zeidler

Unser Clubkollege Thomas Zeidler hat für 2018 einen neuen Kalender produziert:

 

Beschreibung:

Wunderwesen Schmetterling: Die Schmetterlingsraupen sind nach dem Schlüpfen zunächst winzig klein. Mit ihrem großen Appetit wachsen sie schon nach kurzem zu etwa 10 cm langen Minidrachen heran und verpuppen sich. Die Verwandlung folgt und es schlüpfen einzigartig schöne, grazile Schmetterlinge, wahre fliegende Wunderwesen. Besonders beeindrucken die exotischen Schmetterlinge durch ihre verschiedenartigen Farben und Formen, die sich auf Ober- und Unterseite unterschiedlich darstellen, wie der Himmelsfalter (Morpho peleides) oder der Geschweifte Eichelhäher (Graphio Agamemnon).

Von beiden Schmetterlingskalendern gibt es jetzt „neu“ zu einigen Motiven noch Leinwanddrucke und Puzzles.

Plakat „Tropische Schmetterlinge“ im Botanischen Garten von Thomas Zeidler

plakat_butterfly

Eine von Thomas Zeidler gemachten Schmetterlingsaufnahmen hat es bis auf das Plakat der neuen Ausstellung „Tropische Schmetterlinge“ geschafft.

Das Foto des Malayischen Bortenfalters ist während meiner Fotoaufnahmen bei den Schmetterlingstagen im Botanischen Garten in München entstanden.

Von Dezember 2016 bis März 2017 können dort wieder Tropische Schmetterlinge aus aller Welt beobachtet werden.

Kalender „Falter, Spinner und Schwärmer“ von Thomas Zeidler

Unser Clubkollege Thomas Zeidler hat für 2017 einen neuen Kalender produziert:

NEU_Falter Spinner und Schwaermer

Beschreibung:

Das neue Kalenderprojekt “Falter, Spinner und Schwärmer – Schmetterlinge weltweit, ganz nah“ von Thomas Zeidler ist beim Calvendo-Verlag ab sofort erhältlich.

Tropische Schmetterlinge beeindrucken durch ihre Vielfalt, Schönheit und Eleganz. In ihrer einzigartigen, leuchtenden Farbenpracht gleichen sie fliegenden Edelsteinen. Ob auf Blättern, im Geäst verharrend oder im Flug, die Falter, Spinner und Schwärmer zeigen in Nahaufnahme ihre schönsten Seiten. Zu sehen sind Tag- und Nachtfalter, so etwa der Atlasfalter, der weltweit größte seiner Art. Er wie auch die anderen Schmetterlinge sind in der Natur tagsüber nur selten zu beobachten. Auch dauert das Leben mancher Falter oft nur wenige Tage, die zur Paarung und Eiablage genutzt werden müssen. Nur so kann der Lebenszyklus der Schmetterlinge von der Raupe über die Puppe wieder von Neuem beginnen.

Der Kalender ist auch in englischer und französischer Sprache erhältlich.

 

 

Kalender „Bewegungsstudien 2017“ von Thomas Zeidler

Aufgrund der hohen Nachfrage  ist der Kalender „Bewegungsstudien 2017“ von Thomas Zeidler beim
Calvendo-Verlag  weiterhin im Programm.

 

kalender-zitat_wothe

Beschreibung:
Zwölf Bewegungsstudien zeigen unterschiedlichste Bewegungsabläufe: Ob herangaloppierender Gaucho, zur Blüte schwirrender Kolibri, am Fußball trippelnder Nachwuchsspieler oder abtauchender Wal. Jedes Foto gibt die dynamische Bewegung dabei wieder, wie die Bilderfolge einer kurzen Filmsequenz, festgehalten in einem einzigen Bild. Brilliante Fotokunst, die das „Miterleben hautnah“ möglich macht.

Der Kalender ist auch in englischer und französischer Sprache erhältlich.

Buchvorstellung von Jan Hettler

Unser langjähriger Fotoclubkollege Jan Hettler hat sein aufwendiges Buchprojekt kurz vor Weihnachten 2015 fertiggestellt:

103101000-Kilometer-Rennen – Jan Hettler / Udo Klinkel – Buch – Delius Klasing

Der ADAC schrieb 1953 – mit der Gründung der Sportwagen-Weltmeisterschaft – erstmals ein Rennen über die 1000-Kilometer-Distanz aus. Das 1000-Kilometer-Rennen sollte sich schnell zu einem Standardformat für Langstreckenrennen entwickeln.

Dieses auf 1.000 Exemplare limitierte Buch macht die faszinierende Geschichte des 1000-Kilometer-Rennens auf dem Nürburgring wieder lebendig. Einen großen Beitrag dazu liefert das umfangreiche Bildmaterial mit bislang unveröffentlichten Farbfotos bis in die Anfangsjahre. Die umfangreiche Chronik wird ergänzt durch Erlebnisberichte diverser Fahrer. Zu Wort kommen neben Gesamtsiegern auch Rennfahrer aus den kleinen Klassen, wodurch die Vielfalt der Sportwagenrennen jener Zeit greifbar wird. Komplettiert wird das Werk durch eine vollständige Statistik aller Teilnehmer.

Inhalt auf einen Blick:

Einzige umfassende Motorsportgeschichte zum 1000-Kilometer-Rennen am Nürburgring
Rennsport-Kompendium 1000-Kilometer-Rennen und deutsche Rennsportgeschichte
Bisher unveröffentlichtes Bildmaterial
Umfangreiche Statistiken

Dieses einmalige Buch kann über den Delius-Klasing-Verlag unter
der ISBN: 978-3-667-10310-9 geordert werden.

Weitere Infos: Delius- Klasing  – 1000 Kilometer Rennen